Schlagwort-Archive: Produkte

Seife statt Duschgel

SeifeDie meisten Menschen benutzen zur Körperpflege beim Baden oder Duschen ein Duschgel oder eine Waschlotion. Das klassische Stück Seife hat dagegen weitgehend ausgedient. Dabei ist Seife meist verträglicher für Haut und Umwelt als die flüssigen Konkurrenten und zudem auch weitaus preiswerter. Weiterlesen

Umweltfreundliche Elektronik

ElektronikZu Weihnachten werden wieder besonders viele Elektronik-Geräte gekauft und verschenkt. Es ist völlig normal, dass es in einem Haushalt gleich mehrere Handys oder Smartphones, Laptops oder Tablets gibt. Auch die Unterhaltungselektronik vom Flachbildfernseher bis zur Spielkonsole boomt seit Jahren. Elektronische Geräte erleichtern und verschönern unser Leben und sind für uns nicht mehr wegzudenken. Doch ihre Herstellung, ihr Betrieb und ihre Entsorgung haben weitreichende Folgen für unsere Umwelt. Weiterlesen

Laubbläser schaden Mensch und Natur

HerbstlaubFür die Einen ist es eine bunte Pracht, für die Anderen nur lästiger Biomüll: Herbstlaub! Wenn feuchte Blätter zu dicht und zu lange liegen bleiben, verwandeln sie Wege in rutschige Risiken und Rasen in faulige Flächen. Deshalb sollte man im Herbst unter Laubbäumen zumindest ein bisschen aufräumen. Doch manche Menschen fahren hierfür gleich schwere Geschütze auf, nämlich Laubbläser oder -sauger. Weiterlesen

Neues Licht mit LED-Leuchten

LED-LeuchtenUmwelthaushalt.de – Der Blog für mehr Umweltschutz im Haushalt – wird am heutigen 15. September fünf Jahre alt! Meine ersten Artikel im Herbst 2008 handelten von verschwenderischen 100-Watt-Glühbirnen, die vor dem Umzug in unserer neuen Wohnung hingen. Und von sparsamen Energiesparlampen, mit denen wir den Stromverbrauch für Beleuchtung um fast 90 Prozent senkten! Doch schon seit einiger Zeit stellen wir unseren Haushalt auf eine neue Generation von Leuchten um – nämlich auf LED-Leuchten, die ihr Licht aus Leuchtdioden gewinnen. Weiterlesen

Bio- und Fair-Trade-Blumen

FairTrade-BlumenSchnittblumen haben oft nicht nur einen schönen Duft, sondern leider auch etwas Anrüchiges. Untersuchungen zeigen, dass vor allem Blumen aus Übersee oft mit Pestiziden belastet sind. Diese giftigen Pflanzenschutzmittel bedeuten für die Endkunden zwar meist keine akute Gefahr. Sie können aber die Floristinnen und Floristen krank machen – und vor allem die Arbeiterinnen und Arbeiter in den Ursprungsländern. Weiterlesen

Gibt es umweltfreundliche Schulranzen?

SchulranzenAls Kind hatte ich einen braunen Schulranzen aus Leder, der schon leer ziemlich schwer war und beladen überall drückte. Sicherlich stammte das Leder aus Massentierhaltung und war mit Chrom gegerbt. Die einzigen Reflektoren am Ranzen waren zwei winzige „Katzenaugen“ an den beiden Verschlüssen. So war das halt mit der Benutzerfreundlichkeit, Umweltverträglichkeit und Verkehrssicherheit in den 1970er Jahren. Weiterlesen

Wie viele Lebensmittel werfen Sie weg?

Lebensmittelreste im Abfalleimer„Mit Lebensmitteln spielt man nicht!“ „Was man auf den Teller nimmt, muss man auch aufessen!“ „Nahrungsmittel darf man nicht wegwerfen!“ Solche Sätze kenne ich noch von meinen Großeltern, für die es als Kriegsgeneration unerträglich war, wenn Nahrung vergeudet wurde. Doch die Zeiten ändern sich: Heute werden in Deutschland jedes Jahr rund elf Millionen Tonnen Lebensmittel vernichtet – der Großteil davon nicht bei Herstellern oder Handel, sondern in den Haushalten. Weiterlesen

Abfluss frei ohne Chemikalien

SaugglockeVielleicht kennen Sie noch das Lied aus der Werbung: „Wenn der Abfluss mal verstopft ist, ja was ist denn schon dabei, da nimmt man…“ – einen chemischen Rohrreiniger. Doch diese „Chemiekeulen“ haben nicht nur den Nachteil, dass sie mit dem Abwasser in die Umwelt gelangen und dort Tiere und Pflanzen vergiften. Die „Keulen“ können auch nach hinten losgehen und Nase und Augen des Anwenders treffen – Atemnot und Verätzungen sind dann die Folge. Weiterlesen

„Good Lack“ mit umweltfreundlichen Farben

Dosen mit Ökolacken und FarbenDie Briten witzeln über ihre Königin Elisabeth II., diese erlebe ihr Königreich nur in leuchtenden Farben und mit einem beißenden Geruch. Denn überall, wo die Queen im Land auftauche, werde vorher alles frisch gestrichen. Und das sehe nicht nur bunt aus, sondern rieche auch streng nach Farbe. Ich wünsche der Queen „Good Lack“ – nämlich dass ihre Untertanen möglichst umweltfreundliche und gesundheitlich unbedenkliche Farben verwenden. Weiterlesen

Wäsche waschen mit Waschnüssen?

WaschnüsseEine Bekannte hat mir erzählt, sie habe einmal einen Beutel mit Walnussschalen zur Kleidung in die Waschmaschine getan, sei aber mit dem Waschergebnis nicht zufrieden gewesen. Ich hatte schon gehört, dass man Wäsche mit Nüssen waschen kann, mich mit dem Thema aber ehrlich gesagt noch nicht näher befasst. Kann man dafür wirklich normale Walnüsse nehmen? Weiterlesen