Schlagwort-Archive: Transport

Kommt nicht in die Tüte!

PlastiktütenEinkaufszeit ist Plastikzeit! Bei uns sammeln sich zurzeit wieder jede Menge Plastiktüten an – und dass, obwohl wir im Warenhaus immer intervenieren, wenn die Verkäuferinnen unsere Einkäufe ungefragt in Plastik einhüllen wollen. Ich trage die Waren immer in einer mitgebrachten Stofftasche oder in meinem Rücksack nach Hause. Und meine Frau hat meist eine schon gebrauchte Tüte mit dabei. Trotzdem quillt unser Notaufnahmelager für Kunststofftüten im Küchenregal zurzeit wieder über. Weiterlesen

Ist Bio-Obst aus Übersee ökologisch?

Orangen der Marke "Der Flieger"Im Frühling süße Bio-Weintrauben aus Südafrika, im Herbst saftige Bio-Erdbeeren aus Argentinien und das ganze Jahr über knackige Bio-Äpfel aus Neuseeland. Vor allem in großen Bio-Supermärkten kann man das ganze Jahr über fast jedes Obst bekommen – und das dank Siegel auch noch mit beruhigtem Öko-Gewissen. Aber ist Bio-Obst aus Übersee wirklich ökologisch? Weiterlesen

Transporte ohne Auto

BollerwagenMeine Frau und ich haben ja beschlossen, auch nach unserem Umzug weiterhin ohne eigenes Auto auszukommen. Das klappt in der Regel sehr gut, weil wir die meisten Wege zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen können. Freunde oder Kollegen, die ein Auto besitzen, fragen mich manchmal, wie ich schwere oder sperrige Sachen transportiere? Doch auch Transporte sind ohne eigenes Auto für uns kein Problem. Weiterlesen

Bier von hier!

BierflaschenBierkisten schleppen ist nicht schön, deshalb herrscht an den Getränkemärkten vor allem am Samstagvormittag immer ein riesiges Gedränge an Autofahrern, die Bierkisten zu ihrem Fahrzeug schleppen. Und alle sind der Meinung, dass sie ohne Auto nicht Bier holen könnten, weil sie dann ja Bierkisten schleppen müssten. Die Autos werden übrigens nur selten voll geladen – ein, zwei, höchstens drei Kisten werden da in den Kofferraum gewuchtet. Weiterlesen

Was ist die 100-Meilen-Diät?

LandstraßeHaben Sie schon von der 100-Meilen-Diät gehört? Die hat nichts mit Abnehmen zu tun, obwohl man bestimmt ordentlich Pfunde verlieren würde, wenn man 100 Meilen zu Fuß ginge. Die Idee der 100-Meilen-Diät beruht vielmehr darauf, dass man möglichst nur solche Lebensmittel essen sollte, die aus einem Umkreis von gut 150 Kilometern stammen. Es geht also letztlich um regionales Einkaufen und bewusstes Essen – und das kann ja wiederum beim Abnehmen helfen! Weiterlesen

Carsharing: Autos teilen, statt besitzen

Carsharing-AutoMit unserem Umzug in eine andere Stadt tauchte für uns auch die Frage auf, wie wir uns an unserem neuen Wohnort fortbewegen werden. In unserer bisherigen Stadt kamen wir dank guter öffentlicher Verkehrsmittel ohne eigenes Auto aus. Wir beschlossen, es auch weiterhin ohne eigenen Wagen zu versuchen. Glücklicherweise bedeutet der Verzicht auf ein eigenes Auto nicht, dass wir völlig ohne Auto leben müssen. Weiterlesen