über Umwelthaushalt.de

Umwelthaushalt.de – Der Blog für mehr Umweltschutz im Haushalt – ist ein privater Weblog von mir – dem Journalisten, Blogger und Autor Stefan Frerichs. Die Idee zu diesem Blog hatte ich im Herbst 2008. Damals war ich gerade mit meiner Familie in eine andere Stadt gezogen. Ich nahm dies zum Anlass, mich intensiver einer Frage zu widmen, die mich schon lange beschäftigt hat: Wie umweltfreundlich kann ein normaler Haushalt sein? Meine Erfahrungen können Sie hier bei Umwelthaushalt.de nachlesen und mit mir diskutieren.

Lesen Sie dazu mehr: über die drei Umweltziele

20 Tipps für umweltfreundlichen Umgang mit Chemikalien
Egal, ob bei Anstrich, Hausputz oder Insektenbefall. Nutzen Sie grundsätzlich zunächst möglichst sanfte Mittel und nicht gleich die giftigste Möglichkeit. Und verwenden Sie beim Wäschewaschen keine Weichspüler, weil sie überflüssig sind und die Umwelt belasten. Wenn Sie diese und andere Tipps für den umweltfreundlichen Umgang mit Chemikalien beachten, schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern oft auch Ihren Geldbeutel und Ihre Gesundheit. [mehr…]

15 Argumente gegen Umweltschutz-Muffel
Wenn Sie sich möglichst umweltfreundlich verhalten, schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern oft auch Ihren Geldbeutel. Sich ein wenig Gedanken über mehr Umweltschutz im Haushalt zu machen, lohnt sich also. Doch viele Menschen sind zu bequem, zu schlecht informiert oder zu uneinsichtig, um in ihrem Alltag ökologische Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Nachfolgend finden Sie 15 Argumente, mit denen Sie den Ausreden von Umweltschutz-Muffeln widersprechen können. [mehr…]

Umweltfreundliche Geruchsverbesserer
geruchsverbessererViele Menschen verbinden die Weihnachtszeit mit Tannenduft – und kaufen für Zuhause oder das Auto entsprechend riechende „Geruchsverbesserer“ oder „Lufterfrischer“. Der Duft wird dabei auf die unterschiedlichsten Weisen verbreitet – beispielsweise über Duftstecker in der Steckdose und Raumsprays aus der Sprühdose. Doch viele sogenannte „Geruchsverbesserer“ geben Stoffe ab, die für Mensch und Umwelt schädlich sein können. [mehr…]

Mehrwegflaschen schützen die Umwelt
MehrwegflaschenIn unserem Haushalt kaufen wir Getränke bevorzugt in Mehrwegflaschen. Das gilt natürlich nicht nur für Bier oder Wein, sondern auch für die meisten nicht-alkoholischen Getränke wie Apfelsaftschorle, Fruchtsaft oder Mineralwasser. Allerdings bekommen wir Mehrwegflaschen nicht für alle Getränke. So verkaufen die Supermärkte in unserer Nähe leider keine Milch (mehr) in Glasflaschen. Dabei haben Mehrweg- gegenüber Einwegflaschen viele ökologische Vorteile. [mehr…]

Ökologische Geldanlagen
GeldscheineEnde dieser Woche ist wieder Weltspartag. Er wird üblicherweise am 31. Oktober eines Jahres begangen, in Deutschland ist er aber immer bereits am letzten bundesweiten Arbeitstag dieses Monats. Der Weltspartag ist eine gute Gelegenheit, sich Gedanken darüber zu machen, welche Auswirkungen unsere Geldanlagen auf die Umwelt haben. Banken haben nämlich durch ihre Wirtschaftsweise einen riesigen Einfluss auf die sozialen und ökologischen Rahmenbedingungen weltweit. [mehr…]

Lesen Sie noch mehr Artikel sortiert nach Themen:
Aktiv werden
Chemikalien
Energie + Wasser
Ernährung + Kleidung
Mobilität
Produkte

Logo "Mein Blog ist CO2-neutral"Übrigens:
Selbstverständlich wird dieser Blog möglichst umweltfreundlich erstellt. Der Provider meiner Internetauftritte betreibt seine Server mit klima-neutraler Wasserkraft, mein Computer daheim läuft mit Öko-Strom und Umwelthaushalt.de ist bei der Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral” angemeldet. Die hat für meinen Blog einen Baum gepflanzt!

Internet-Seite der Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral”:
kaufDA.de: http://www.kaufda.de/umwelt/co2-neutral/